Online

Die nächste IG-Sonderausstellung «Sport» findet im Rahmen der OFFA vom 10. bis 14. April 2019 statt.


22. IG-Sonderausstellung «Sport» an der OFFA 2018

Attraktionen, Informationen, Spektakel, Sportprominenz …

Die 42. OFFA Frühlings- und Trendmesse präsentierte sich bei schönstem, frühlingshaftem Wetter mit einer unvergleichlichen Vielfalt und weckte bei den rund 94'000 Besucherinnen und Besuchern grosse Begeisterung. Zu den Publikumsmagneten zählte zum 22. Mal die Sport-Sonderausstellung der IG St.Galler Sportverbände.

Für alle etwas!
Eine neue Rekordanzahl von 18 Sportverbänden und sechs Gastvereinen präsentierte sich in der Halle 9.0. Einerseits informierten diese über ihre Sportorganisation – und andererseits boten sie den Messebesucherinnen und Messebesuchern zahlreiche attraktive Sport- und Spielmöglichkeiten. Wie in den Vorjahren stiessen diese Möglichkeiten auf grosses Interesse. „Es ist jedes Jahr von neuem toll, dass man so viele Sportarten in konzentrierter Form auf kleinem Raum erleben kann!“ Dieses Kompliment einer begeisterten Dame am Stand der IG St.Galler Sportverbände sagt eigentlich alles über den Sinn und den Zweck der traditionellen Sport-Sonderausstellung aus. Ergänzend zum Schnuppern in den Sportarten Tennis, Fussball, Turnen, Unihockey, Judo, Armbrust-und Luftdruckschiessen, Handball, Klettern, Rudern, Fechten, Gewichtheben, Billard, Voltige und Curling waren dieses Mal auch Tischtennis und Snowboard vertreten. Weiter konnte man sich in Plausch-Wettbewerben wie etwa beim Zielwerfen oder Weitsprung messen.

Sportliches Spektakel in der «IG-Sportmanege»
Aufgrund der tollen Erfahrungen aus den Vorjahren wurde die Anzahl von vier Auftritts-Blöcken in der «IG-Sportmanege» beibehalten. So kamen die Besucherinnen und Besucher in den Genuss vor über 120 Vorführungen von Sportvereinen aus dem ganzen Kanton St.Gallen (und aus benachbarten Kantonen). Insbesondere am Samstag herrschte erneut ein wahres Spektakel vor vollbesetzten Tribünen, welches die Verantwortlichen, namentlich auch Top-Speaker Thomas Jäger, wieder stark forderte.

Vom neuen Präsidenten des FC St.Gallen bis hin zu einem Olympia-Sieger …
Das interessierte Publikum kam in Genuss von Autogrammstunden beim Stand des FC St.Gallen und beim erstmals an der Sport-Sonderausstellung «Sport» mitwirkenden IG-Verband «BASE Boarding Association Switzerland East». Hier waren gleich mehrere Olympia-Teilnehmer anwesend – unter ihnen der Goldmedaillen-Gewinner Nevin Galmarini. Er, wie auch der neue Präsident des FC St.Gallen, Matthias Hüppi, stellten sich in der «IG-Sportmanege» vor viel Publikum den Fragen von Moderator Thomas Jäger. Beide konnten mit ihrer offenen und begeisternden Art einmal mehr sehr viele Sympathien gewinnen.

Infos in Hülle und Fülle
Oft ist zu spüren, dass Besucherinnen und Besucher aus anderen Kantonen oder aus dem nahen Ausland die St.Gallischen Sportorganisationen um die Präsentations-Möglichkeit an der OFFA beneiden. Wie sämtliche vierundzwanzig mitwirkenden Sportvereinigungen erteilte auch die Trägerschaft, die IG St.Galler Sportverbände, am eigenen Informationsstand u.a. Auskunft über das «Sport-Toto»-Beitragswesen im Kanton St.Gallen, über ihr schweizweit einzigartiges Pionierangebot «Sport-verein-t» sowie über weitere Themen, für welche sich die Dachorganisation des privat­rechtlich organisierten Sports im Kanton St.Gallen einsetzt.

Nach wie vor ein Hit:der «IG-Sportpass» an der OFFA!
Zahlreiche Familien besuchen die Sport-Sonderausstellung jedes Jahr und nutzen dabei die einmalige Gelegenheit, auf kleinem Raum diverse Sportarten spielerisch zu testen. Als Belohnung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils ein Präsent. Erneut wurden am Stand der IG St.Galler Sportverbände über 2'000 Preise verteilt (Gürtel-Tasche).

Mitwirkende Sportverbände und -vereine
Folgende Sportorganisationen waren an der 22. IG-Sonderausstellung «Sport» an der OFFA 2018 vertreten:
- St.Galler Turnverband
- St.Galler Kantonal-Fussballverband
- Regionalverband Ostschweiz Tennis (mit «Swiss Tennis»)
- Sport Union Ostschweiz
- St.Gallischer Kantonalschützenverband
- ATB Verband für Sport, Verkehr und Freizeit
- SLRG Region Ostschweiz
- Handball Regionalverband OST
- Akademischer Sportverband
- Ostschweizer Armbrustschützenverband
- Ostschweizer Sportschützenverband
- St.Galler Kantonal-Curling-Verband
- Judoverband St.Gallen/Thurgau/Appenzell AR
- Sportschützenverband an der Linth
- Wassersportverband St.Gallen
- OKV Verband Ostschweizer Kavallerie- und Reitvereine (Voltige)
- BASE Boarding Association Switzerland East
- Ostschweizer Tischtennis-Verband
- Fussballclub St.Gallen
- Fechtclub St.Gallen
- SAC Sektion St.Gallen
- Billardclub St.Gallen
- Unihockeyclub Waldkirch-St.Gallen
- Athletik Sport Rorschach

Die Verantwortlichen zogen bereits am Sonntagabend der OFFA 2018 eine positive Bilanz. Man nicht genug betonen, dass dies angesichts des starken ehrenamtlichen Engagements ganz besonders erfreulich ist und hohe Anerkennung wie grossen Respekt verdient.

Spitzensportler unter sich:  Olympia-Sieger Nevin Galmarini wird umrahmt von den FCSG-Spielern Nzuzi Toko und Nassim Ben-Khalifa sowie erfolgreiche Snowboardern von «BASE Boarding Association Switzerland East»

Spektakel in der «IG-Sportmanege»


21. IG-Sonderausstellung «Sport» an der OFFA 2017

Mehr geht nicht ...

«Lebendig, trendig, farbig»:  Mit diesem Slogan hatte die «OFFA 2017» zu einem Rundgang durch ein vielfältiges Angebot eingeladen. Das Publikum liess ich gerne anlocken und kam zwischen dem 19. und 23. April 2017 in Scharen auf das St.Galler Messegelände. Laut Mitteilung der OFFA-Messeleitung bot die 41. Frühlings- und Trendmesse dem begeisterten Publikum viele spannende Erlebnisse. 96'000 Besucherinnen und Besucher  tauchten in die Messe-Atmosphäre ein. Zu den Publikumsmagneten zählte zum 21. Mal die Sport-Sonderausstellung der IG St.Galler Sportverbände.

Sportliches Feuerwerk in der Halle 9.0
In der Olma-Halle 9.0 war - wie in den letzten beiden Jahren - erneut eine Rekordzahl von 17 IG-Mitgliedsverbänden und sechs Gastvereinen vertreten. Wieder informierten sie kompetent über ihre Sportart und ihre Organi­sation. Gleichzeitig boten die Sportverbände und Sportvereine zahlreiche attraktive Sport- und Spiel­möglichkeiten an (z.B. Pistolen- oder Armbrustschiessen, Klettern, Fussball. Tennis, Unihockey, Rudern, Turnen, Fechten, Gewichtheben, Zielwerfen, Billardspielen, Voltigieren, Curling, und Vielem mehr). Natürlich herrschte auch bei den Autogrammstunden des FC St.Gallen ein grosser Andrang. 

Wieder vier Auftritts-Blöcke in der «IG-Sportmanege»
Aufgrund der tollen Erfahrungen aus dem letzten (Jubiläums-)Jahr wurde die Anzahl von vier Auftritts-Blöcken in der «IG-Sportmanege» beibehalten.So kamen die Besucherinnen und Besucher in den Genuss einer neuen Rekordzahl von 125 Vorführungen durch Sportvereine aus dem ganzen Kanton St.Gallen. Insbesondere am Samstag herrschte ein gewaltiges Spektakel vor vollbesetzten Tribünen, welches die Verantwortlichen, namentlich auch Top-Speaker Thomas Jäger, bis an die Grenzen forderte. Mehr ist schlicht nicht mehr möglich und es ist davon auszugehen, dass im nächsten Jahr eine gewisse Beschränkung der Präsentationen erfolgen wird. Auch die in der «IG-Sportmanege» zwischen den Blöcken "eingestreuten" Interviews - u.a. mit der bekannten Rollstuhl-Sportlerin Sandra Graf - fanden ein interessiertes Publikum vor.

Wo sonst können sich so viele Sportorganisationen einem so grossen Publikum präsentieren?
Besucherinnen und Besucher aus anderen Kantonen zeigen sich immer wieder beeindruckt von den Auftritten der Sportverbände und Gastvereine im Rahmen einer solch publikumswirksamen Messe, wie es die OFFA darstellt. Oftmals ist auch zu spüren, dass die St.Gallischen Sportorganisationen um eine solche Möglichkeit beneidet werden. Wie sämtliche dreiundzwanzig mitwirkenden Sportvereinigungen erteilte auch die Trägerschaft, die IG St.Galler Sportverbände, am eigenen Informationsstand u.a. Auskunft über das «Sport-Toto»-Beitragswesen im Kanton St.Gallen, über ihr schweizweit einzigartiges Pionierangebot «Sport-verein-t» sowie über weitere Themen, für welche sich die Dachorganisation des privat­rechtlich organisierten Sports im Kanton St.Gallen einsetzt.

Alle Jahre wieder:  der «IG-Sportpass» an der OFFA ...
Zahlreiche Familien besuchen die Sport-Sonderausstellung jedes Jahr und nutzen dabei die einmalige Gelegenheit, auf kleinem Raum diverse Sportarten spielerisch zu testen. Als Belohnung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer jeweils ein Präsent. Erneut wurden am Stand der IG St.Galler Sportverbände über 2'000 Preise verteilt (Beach-Tennis-Set).

Mitwirkende Sportverbände und -vereine
Folgende Sportorganisationen waren an der 21. IG-Sonderausstellung «Sport» an der OFFA 2017 vertreten:
- St.Galler Turnverband
- St.Galler Kantonal-Fussballverband (mit FC St.Gallen)
- Regionalverband Ostschweiz Tennis (mit «Swiss Tennis»)
- Sport Union Ostschweiz
- Ostschweizer Skiverband
- St.Gallischer Kantonalschützenverband
- ATB Verband für Sport, Verkehr und Freizeit
- SLRG Region Ostschweiz
- Handball Regionalverband OST
- Akademischer Sportverband
- Ostschweizer Armbrustschützenverband
- Ostschweizer Sportschützenverband
- St.Galler Kantonal-Curling-Verband
- Judoverband St.Gallen/Thurgau/Appenzell AR
- Sportschützenverband an der Linth
- Wassersportverband St.Gallen
- OKV Verband Ostschweizer Kavallerie- und Reitvereine (Voltige)
- Fechtclub St.Gallen
- SAC Sektion St.Gallen
- Billardclub St.Gallen
- Unihockeyclub Waldkirch-St.Gallen
- Athletik Sport Rorschach

Alle mitwirkenden Sportverbände und Gastvereine zogen am Sonntagabend eine sehr positive Bilanz. Dies ist angesichts des starken ehrenamtlichen Engagements ganz besonders erfreulich und verdient hohe Anerkennung und grossen Respekt.

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.

Weitere Bilder finden Sie in der Bildergalerie.


 20. IG-Sonderausstellung «Sport» an der OFFA 2016

"Wie im Paradies ...!"

Laut Mitteilung der OFFA-Messeleitung "begeisterte die diesjährige (40.) Frühlings- und Trendmesse durch das farbenfrohe und erfrischende Programm rundum". 98'000 Besucherinnen und Besucher (soviele, wie seit zwei Jahrzehnten nicht mehr) tauchten in die Messe-Atmosphäre ein. Zu den Publikumsmagneten zählte einmal mehr die Sport-Sonderausstellung der IG St.Galler Sportverbände.

Spektakel in der Sportabteilung der Halle 9.0
In der Olma-Halle 9.0 war - wie im letzten Jahr - eine Rekordzahl von 17 IG-Mitgliedsverbänden und sechs Gastvereinen vertreten. Neu durfte die Teilnahme des St.Galler Kantonal-Curling-Verbandes  vermeldet werden. Sie alle informierten erneut kompetent über ihre Sportart und ihre Organi­sation. Gleichzeitig boten die Sportverbände und Sportvereine zahlreiche attraktive Sport- und Spiel­möglichkeiten an (z.B. Pistolen- oder Armbrustschiessen, Klettern, Fussball. Tennis, Unihockey, Rudern, Turnen, Fechten, Gewichtheben, Zielwerfen, Billardspielen, Voltigieren, Curling, und Vielem mehr) - was die eingangs erwähnte Messebesucherin wohl zu ihrer spontanen Aussage verleitete.Grossandrang herrschte auch bei den Autogrammstunden des FC St.Gallen 

Neu vier Auftritts-Blöcke in der «IG-Sportmanege»
Auch unter Würdigung des 20jährigen Jubiläums wurde die Anzahl der Auftritts-Blöcke in der «IG-Sportmanege» von bisher drei auf vier erhöht. So kamen die Besucher/-innen in den Genuss von sage und schreibe 122 Vorführungen durch 37 Vereine. Dabei handelt es sich um Rekordwerte - was die Verantwortlichen, namentlich den Top-Speaker Thomas Jäger, extrem forderte.

Infos zu allen Verbands- und Vereinsthemen - sowie ein Geschenk
Die IG St.Galler Sportverbände gab am eigenen Informationsstand u.a. Auskunft über das «Sport-Toto»-Beitragswesen im Kanton St.Gallen, über ihr schweizweit einzigartiges Pionierangebot «Sport-verein-t» sowie über weitere Themen, für welche sich die Dachorganisation des privat­rechtlich organisierten Sports im Kanton St.Gallen einsetzt. Mehr als 2'000 Preise (Fitness-Leuchtbänder) wurden am IG-Stand an die Teilnehmer/-innen des «IG-Sportpasses» verteilt. Vorwiegend jüngere und junggebliebene Messebesucher/-innen vergnügten sich an den verschiedenen Ständen, welche sportliche Aktivitäten anboten.

Mitwirkende Sportverbände und -vereine
Folgende Sportorganisationen waren an der 20. IG-Sonderausstellung «Sport» an der OFFA 2016 vertreten:
- St.Galler Turnverband
- St.Galler Kantonal-Fussballverband (mit FC St.Gallen)
- Regionalverband Ostschweiz Tennis (mit «Swiss Tennis»)
- Sport Union Ostschweiz
- Ostschweizer Skiverband
- St.Gallischer Kantonalschützenverband
- ATB Verband für Sport, Verkehr und Freizeit
- SLRG Region Ostschweiz
- Handball Regionalverband OST
- Akademischer Sportverband
- Ostschweizer Armbrustschützenverband
- Ostschweizer Sportschützenverband
- St.Galler Kantonal-Curling-Verband
- Judoverband St.Gallen/Thurgau/Appenzell AR
- Sportschützenverband an der Linth
- Wassersportverband St.Gallen
- OKV Verband Ostschweizer Kavallerie- und Reitvereine (Voltige)
- Fechtclub St.Gallen
- SAC Sektion St.Gallen
- Billardclub St.Gallen
- Unihockeyclub Waldkirch-St.Gallen
- Athletik Sport Rorschach

Alle mitwirkenden Sportverbände und Gastvereine zogen am Sonntagabend eine sehr positive Bilanz. Dies ist angesichts des starken ehrenamtlichen Engagements ganz besonders erfreulich und verdient hohe Anerkennung und grossen Respekt.

Spektakuläre Auftritte in der «IG-Sportmanege» der Sport-Sonderausstellung vom April 2016

(weitere Bilder finden Sie in der Bildgalerie)



19. IG-Sonderausstellung «Sport» an der OFFA 2015

«... und es war gut so!»

Die 39. OFFA Frühlings- und Trendmesse präsentierte sich an ihren fünf Messetagen als faszinierende Erlebniswelt, vielseitigen Marktplatz und grosses Experimentierfeld mit überraschenden Entdeckungen, spannenden Impressionen und unterhaltenden Begegnungen. Vom 15. bis 19. April 2015 zog sie laut Informationen der Messeleistung rund 96’000 Besucherinnen und Besucheran. Das sind etwa drei Prozent mehr als im Vorjahr. Zu den Publikumsmagneten zählte einmal mehr die Sport-Sonderausstellung der IG St.Galler Sportverbände.

Grossandrang in der Halle 9.0
In der Olma-Halle 9.0 waren 17 IG-Mitgliedsverbände und sechs Gastvereine vertreten. Neu durfte die Teilnahme von «Swiss Tennis» sowie des FC St.Gallen vermeldet werden. Sie alle informierten kompetent über ihre Sportart und ihre Organi­sation. Gleichzeitig boten die Verbände und Vereine zahlreiche attraktive Sport- und Spiel­möglichkeiten an. Auf besondere Interesse traf erwartungsgemäss die Präsentation des Original-Daviscup-Pokals, welchen das Schweizer Team um Roger Federer und Stan Wawrinka im vergangenen Jahr gewann. Ebenso herrschte Grossandrang bei den Autogrammstunden des FCSG und bei den 109 (!) Vorführungen in der «IG-Sportmanege».
Die IG St.Galler Sportverbände gab am eigenen Informationsstand u.a. Auskunft über das «Sport-Toto»-Beitragswesen im Kanton St.Gallen, über ihr schweizweit einzigartiges Pionierangebot «Sport-verein-t» sowie über weitere Themen, für welche sich die Dachorganisation des privat­rechtlich organisierten Sports im Kanton St.Gallen einsetzt. Eine neue Rekordzahl von über 2'000 Preisen wurden am IG-Stand an die Teilnehmer/-innen des «IG-Sportpasses» verteilt. Vorwiegend jüngere und junggebliebene Messebesucher/-innen vergnügten sich an den verschiedenen Ständen, welche sportliche Aktivitäten anboten (z.B. Pistolen- oder Armbrustschiessen, Klettern, Fussball. Tennis, Unihockey, Rudern, Turnen, Fechten, Gewichtheben, Zielwerfen, Billardspielen, Voltigieren und Vielem mehr). Alle mitwirkenden Verbände und Gastvereine zogen am Sonntagabend eine sehr positive Bîlanz. Dies ist angesichts des starken ehrenamtlichen Engagements ganz besonders erfreulich und verdient hohe Anerkennung und grossen Respekt.

Mitwirkende Sportverbände und -vereine
Folgende Sportorganisationen waren an der 19. IG-Sonderausstellung «Sport» an der OFFA 2015 vertreten:
- St.Galler Turnverband
- St.Galler Kantonal-Fussballverband (mit FC St.Gallen)
- Regionalverband Ostschweiz Tennis (mit «Swiss Tennis»)
- Sport Union Ostschweiz
- Ostschweizer Skiverband
- St.Gallischer Kantonalschützenverband
- ATB Verband für Sport, Verkehr und Freizeit
- SLRG Region Ostschweiz
- Handball Regionalverband OST
- Akademischer Sportverband
- Ostschweizer Armbrustschützenverband
- Ostschweizer Sportschützenverband
- St.Galler Leichtathletik-Verband
- Judoverband St.Gallen/Thurgau/Appenzell AR
- Sportschützenverband an der Linth
- Wassersportverband St.Gallen
- OKV Verband Ostschweizer Kavallerie- und Reitvereine (Voltige)
- Fechtclub St.Gallen
- SAC Sektion St.Gallen
- Billardclub St.Gallen
- Unihockeyclub Waldkirch-St.Gallen
- Athletik Sport Rorschach

Der Präsident des «Regionalverbandes Ostschweiz Tennis» (und Mitglied des Zentralvorstandes von «Swiss Tennis»), Peter Rothenberger, mit dem Original-Daviscup-Pokal.

(Weitere Fotos finden Sie in der Bildgalerie)


OFFA 2014 glänzte unter anderem mit der IG-Sonderausstellung «Sport»

Die 38. OFFA Frühlings- und Trendmesse hat laut Mitteilung der Messeleitung an den fünf Messetagen rund 93'000 Besucherinnen und Besucher angezogen. Die zahlreichen Sonderschauen mit unterschiedlichsten Inhalten setzten die bunten Farbtupfer, welche die OFFA zur farbigen, spannenden Erlebniswelt machten. Zu den bewährten Publikumsmagneten gehörte auch die IG-Sonderausstellung «Sport».

In der Halle 9.0 präsentierten sich - an leicht verändertem Standort - folgende siebzehn IG-Mitgliedsverbände sowie fünf Gastvereine.
- St.Galler Turnverband (SGTV)
- St.Galler Kantonal-Fussballverband (SGKFV)
- Sport Union Ostschweiz
- Ostschweizer Skiverband (OSSV)
- St.Gallischer Kantonalschützenverband (SGKSV)
- ATB Verband für Sport-, Freizeit und Verkehr
- Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG) Region Ostschweiz
- Akademischer Sportverband
- Ostschweizer Sportschützen-Verband
- Ostschweizer Armbrustschützen-Verband
- Sportschützenverband an der Linth
- Regionalverband Ostschweiz Tennis (RVOT)
- St.Galler Leichtathletik-Verband (SGALV)
- Handball Regionalverband OST
- Judoverband St.Gallen-Thurgau-Appenzell AR
- Wassersportverband St.Gallen
- Verband Ostschweizer Kavallerie- & Reitvereine (OKV)
- Unihockeyclub Waldkirch-St.Gallen
- Billardclub St.Gallen
- Fechtclub St.Gallen
- SAC St.Gallen (Klettern)
- Athletik Sport Rorschach (Gewichtheben)

An praktisch allen Verbands-/Vereinsständen wurden Aktivitäten angeboten, d.h. der vor allem auch bei Kindern und Jugendlichen überaus beliebte «Sportpass-Parcours» lud zum aktiven Mitmachen ein. In der «IG-Sportmanege» demonstrierten Sportlerinnen und Sportler aus verschiedenen St.Gallischen Vereine ihr Können. In der «IG-Autogrammbox» schrieben sich Fanionspieler des FC St.Gallen (Marcel Herzog, Martin Stocklasa, Marco Mathis, Ivan Martic) ihre Finger für die Fussballfans wund.

Alle mitwirkenden Sportorganisationen zeigten sich erfreut über das hohe Interesse des Publikums und sie bedanken sich für den Besuch.

(Fotos finden Sie in der "Bildgalerie")


Begeisternde Präsentation der IG St.Galler Sportverbände an der «OFFA 2013»

Die 37. OFFA Frühlings- und Trendmesse hat laut Mitteilung der Messeleitung an ihren fünf Messetagen über 96'000 Besucherinnen und Besucher angezogen und faszinierte mit der Vielfalt ihres Angebots.

Die unter dem Motto «Sport-verein-t» stehende Sonderschau der IG St.Galler Sportverbände verzeichnete einen Rekordbesuch, welcher zeitweise an die Olma erinnerte ... An nahezu allen Ausstellungständen hatten die Besucher/innen die Möglichkeit, sich in einer Sportart zu versuchen. Die Teilnehmer/innen an diesem «IG-Sportpass» wurden von der IG St.Galler Sportverbände (welcher wiederum die Gesamtorganisation oblag) mit einer Gürteltasche, einem «Mikado/Domino»-Spiel oder einem Getränk beschenkt: insgesamt 1'688 Präsente wurden so verteilt (die bisherige Rekordmarke erreicht gut 1'200 Preise und stammt aus dem letzten Jahr)! In der «IG-Sportmanege» begeisterten an allen fünf Messetagen In täglichen Vorführungen (11.00 Uhr, 13.30 Uhr und 16.00 Uhr) verschiedene Sportvereine mit ihren attraktiven Darbietungen. Grosser Andrang war jeweils auch in der «Autogramm-Box» zu verzeichnen, als die FCSG-Spieler Daniel Lopar, Philippe Montandon, Dzengis Cavusevic und Mikael Ishak die Ausstellung mit einem Besuch beehrten.

Weitere Bilder zur IG-Sonderausstellung «Sport» an der OFFA 2013 (Bildgalerie)


Auch über die 16. IG-Sonderausstellung «Sport» darf ein positives Fazit gezogen werden

Gemäss Mitteilung der Messeleitung zog die OFFA 2012 an ihren fünf Messetagen über 96'000 Besucherinnen und Besucher an. Das sind rund 5% mehr als im Vorjahr. Die schönste und grösste Ostschweizer Frühlingsmesse bot dem begeisterten Publikum spannende Erlebnisse, bleibende Eindrücke, Wissenswertes, Bewährtes und Trends. Zu den Publikumsmagneten gehörte auch die IG-Sonderausstellung 'Sport', welche bereits zum 16. Mal (und an einem neuen Standort in der Halle 9.0) durchgeführt wurde. Auch hier war - vielleicht etwas begünstigt von richtigem "Messe-Wetter" - ein Anstieg an Besucherinnen und Besuchern zu verzeichnen. Beispielsweise nahm eine neue Rekordzahl von rund 1'200 Kinder und Jugendlichen am von der IG lancierten "Sportpass" teil. Dies führte dazu, dass die Verantwortlichen kurzfristig attraktive Zusatzpreise zu organisieren hatten. Vor vollbesetzten Tribünen begeisterten zudem täglich zahlreiche Einzelsportler/innen und Vereine das Publikum.

(Fotos siehe "Bildgalerie")


15. Sport-Sonderschau der IG St.Galler Sportverbände im Rahmen der OFFA vom 13. bis 17. April 2011

16 Mitgliedverbände und 4 Gastvereine präsentierten ihre Organisation und ihre Sportart den zahlreichen Messebesucherinnen und Messebesuchern. Laut Mitteilung der OFFA-Messeleitung bevölkerten über 90'000 Menschen das Ausstellungsgelände - und sehr viele von ihnen fanden den Weg in die attraktive Sonderausstellung der IG St.Galler Sportverbände. Sie waren wiederum eingeladen, sich aktiv zu betätigen. An den täglichen Vorführungen in der 'IG- Sportmanege' begeisterten insgesamt 25 Sportvereine aus dem ganzen Kanton St.Gallen mit ihren Darbietungen. Erneut beehrten auch prominente Spitzensportler/innen die Ausstellung. Mehr als 1'000 Kinder und Jugendliche beteiligten sich am sehr beliebten, von der IG angebotenen, 'Sportpass'; sie alle wurden mit einem Geschenk belohnt.

(Fotos siehe Bildgalerie)


14. IG-Sonderausstellung 'Sport' an der 34. OFFA Frühjahrs- und Trendmesse vom 7. - 11. April 2010

Frisch, vielfältig, informativ: Die jährlich im bekannten Olma-Areal in St.Gallen stattfindende OFFA bestach erneut durch eine breite Angebotspalette, präsentiert in einer attraktiven Mischung aus Animation und Information. 30 Sonderschauen zu unterschiedlichsten Themen und über 500 Aussteller mit Neuheiten in den Bereichen Mode, Garten, Gesundheit, Wohnen, Haushalt, Bauen und Renovieren, Spiel, Sport, Mobilität und anderem mehr entführten die rund 95'000 Messebesucher/innen in die grösste Erlebniswelt zur Frühlingszeit.

Auch in diesem Jahr erfreute sich die attraktive Sport-Sonderausstellung der Interessengemeinschaft St.Galler Sportverbände hoher Beliebtheit. Folgende Mitgliedsverbände und Gastvereine präsentierten sich bzw. ihre Sportart:

- St.Galler Turnverband
- St.Galler Kantonal-Fussballverband
- Sport Union Ostschweiz
- Ostschweizer Skiverband
- Ostschweizer Eissportverband
- St.Gallischer Kantonalschützenverband
- Ostschweizer Armbrustschützenverband
- Ostschweizer Sportschützenverband
- Sportschützenverband an der Lindth
- Regionalverband Ostschweiz Tennis
- Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft, Region Ost
- ATB Verband für Sport, Freizeit und Verkehr
- Sportkegler-Verband St.Gallen
- Kantonaler Judo-Verband
- Wassersportverband St.Gallen
- Unihockeyclub Waldkirch (Kantonaler Unihockeyverband)
- Billardclub St.Gallen
- Fechtclub St.Gallen
- SAC Sektion St.Gallen

Die Messebesucher/innen waren herzlich eingeladen, sich aktiv am Schiess-Stand, an der Kletterwand, am Ruder-Ergometer, im Bewegungsparcours, beim Sportkegeln, beim Unihockey, beim Eishockey-Torschuss, usw. zu betätigen oder sich im Fechten, Billardspiel, Tischfussball, Tischtennis, Zielwerfen und Anderem zu versuchen. Wiederum wurde der beliebte 'Sportpass' angeboten, an welchem sich über 1'000 Kinder und Jugendliche beteiligten. Unter dem Titel 'Sport-verein-t' betreute der St.Galler Turnverband einen attraktiven Bewegungsparcours. An den täglichen Vorführungen in der 'IG- Sportmanege' begeisterten Sportvereine aus dem ganzen Kanton St.Gallen mit ihren Darbietungen.

(Fotos siehe Bildgalerie)


Erfolgreiche IG-Sonderschau 'Sport' an der 33. OFFA Frühlings- und Trendmesse vom 1. bis 5. April 2009 in St.Gallen

Die von der IG St.Galler Sportverbände organisierte Sonderausstellung "Sport" wurde bereits zum 13. Mal durchgeführt. Dabei präsentierten sich sechzehn kantonale bzw. inter­kantonale Sportverbände sowie vier Gastvereine der Öffent­lichkeit. Den Messebesuchern wurde die Möglichkeit geboten, sich aktiv zu betätigen. So etwa beim Pistolen- oder Armbrustschiessen, auf dem Wachs-Eisfeld, dem Tennisplatz, an der Ruderkurbel, beim Tischfussball oder -tennis, an einer Play Station, beim Turnen, Boxen, Judo, Fechten, Klettern, Unihockey- oder Billardspielen und vielem mehr. Der 'IG-Sportpass' wurde von über 1'000 Besuchern benützt; sie aller erhielten ein kleines Erinnerungs-Präsent. Die täglichen Vorführungen der Sportvereine in der IG-Sportmanege rissen die zahlreichen Zuschauer zu wahren Begeisterungsstürmen hin.

Laut Mitteilung der Messeleitung besuchten insgesamt rund 95'000 Menschen die diesjährige OFFA Frühlings- und Trendmesse. Die Befragung ergab, dass 93 % der Besucher/innen die OFFA als "gut bis sehr gut" beurteilten.

Die IG-Verantwortlichen, namentlich der Ausstellungsleiter Bruno Schöb, bedanken sich herzlich bei allen Mitwirkenden und allen Besuchern!

Fotos zur Sport-Sonderausstellung 2009: desktopdefault.aspx/tabid-414/


Fotos von der OFFA 2008

Vom 2. bis 6. April 2008 fand im Olma-Areal in St.Gallen die diesjährige OFFA Frühlings- und Trendmesse statt. Neu wurde der IG-Sonderausstellung 'Sport' seitens der Messeleitung die Halle 9.0 zugewiesen, nachdem das langjährige Domizil (Gebäude Halle 1) geschlossen blieb. Insgesamt dürfen die IG-Verantwortlichen wie auch die Zuständigen in den teilnehmenden Verbänden (und Gastvereinen) eine positive Bilanz ziehen. Der Besucherstrom war erfreulich gross - und die Verpflichtung der SFV-Sondershow 'Play Football Switzerland' durch die IG St.Galler Sportverbände entwickelte sich zu einem wahren Magnet der diesjährigen Ausstellung.


Fotos von der OFFA 2007

Bereits liegt die OFFA Frühjahrs- und Trendmesse 2007 mit der erneut gut frequentierten IG-Sonderausstellung "Sportliche Vielfalt im Kanton St.Gallen" hinter uns. An der diesjährigen Veranstaltung nutzten 21 Mitgliedsverbände und zwei Gastvereine die goldene Chance, sich einem breiten Publikum vorzustellen und gleichzeitig wichtige persönliche Kontakte zu pflegen. An ihren Ständen konnten sportliche Aktivitäten ausprobiert werden und zusätzlich fanden diverse Autogrammstunden mit Spitzensportlern statt. Die zur Tradition gewordenen Auftritte in der IG Sport-Manege rissen das erfreulich zahlreich erschienene Publikum jeden Tag von Neuem zu wahren Begeisterungsstürmen hin. Gemäss Schlussbericht der OFFA-Messeleitung darf auch insgesamt - trotz des anhaltend schönen und aussergewöhnlich warmen Wetters - eine positive Bilanz gezogen werden. Demnach wurde die Ausstellung von rund 90'000 Personen besucht. Diese erteilten Veranstaltung gemäss Umfrage sehr gute Noten. Die Verantwortlichen der IG St.Galler Sportverbände (namentlich der zuständige Leiter der Sonderausstellung, Bruno Schöb) danken allen Mitwirkenden aus Verbänden und Vereinen herzlich für die tolle Zusammenarbeit sowie den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern für ihr Kommen!


Fotos von der OFFA 2006

Der Rückblick auf die OFFA vom 19. bis 23. April 2006 fällt sehr erfreulich aus. Laut Bericht der Messeleitung waren rund 95'000 Besucher/innen zu verzeichnen. Auch die Sonderausstellung "Sportliche Vielfalt im Kanton St.Gallen", an welcher sich unter Leitung der IG insgesamt 23 Mitgliedsverbände beteiligten, hat zu diesem Erfolg beigetragen. Die IG St.Galler Sportverbände freut sich über das grosse Interesse und dankt für die aktive und positive Mitwirkung herzlich.

© 2007 by online