Online

Aktuell

Teilrevidierte Beitragsrichtlinie «Beschaffung Sportgeräte / Bauliche Investitionen»

3. Januar 2014

Auf den 1. Januar 2014 wurde die Richtlinie über Beiträge aus dem «Sport-Toto/Swisslos»-Fonds des Kantons St.Gallen an die Beschaffung von Sportgeräten/Maschinen und an bauliche Investitionen zu Sportbauten/-geräten» in wenigen Teilbereichen revidiert. Diese Neuerungen beziehen sich im Wesentlichen auf folgende Punkte:

1)  Ziffer 3.1.1  Gesuchseingaben (Ergänzung)

     «Beiträge aus dem «Sport-Toto»-Fonds des Kantons St.Gallen sind in der
    Jahresrechnung explizit auszuweisen.»

2)  Ziffer 3.2.4.1;  Beschaffung von Stangenmaterial für den «Schneesport Alpin»

     a)    Pro Verein sind jährlich pro Sportart maximal 100 Kippstangen
             beitragsberechtigt.

     b)    Pro Verband sind jährlich je Kader (maximal 4 Kader) pro Sportart maximal
             100 Kippstangen beitragsberechtigt.

3)  Ziffer 3.2.4.2 (neu);«Start-Zelt» als Wetterschutz für Rennanlässe

     «CHF 600/  Vereine mit Label «Sport-verein-t» CHF 840  /   Zeitlimite 5 Jahre»

4)  Ziffer 3.2.6.1;   Platzbearbeitungsmaschinen, Rasenmäher/-traktoren

     Einführung einer Zeitlimite von 7 Jahren

5)  Ziffer 3.2.12.1;  Schiessstand 300 Meter

     Reduktion der aktuell gültigen Zeitlimiten von 10 auf 8 Jahre für die Sanierung von
     elektronischen Trefferanzeigen.

6)  Ziffer 3.3.1.1;  Ordentliche Jahressanierung Kunstrasenspielfeld (Ergänzung)

      «- pro Feld   CF 500   /  Vereine mit Label «Sport-verein-t» CHF 700»

7)  Ziffer 3.3.1.5 (neu) :Hallenbereitstellung für den Curlingsport

     «Ordentliche Bereitstellungsmassnahmen des Vereins für den Saisonstart:
     - pro Rink   CF 500   /  Vereine mit Label «Sport-verein-t» CHF 700»

   Richtlinie für Beiträge an die Beschaffung von Sportgeräten/Maschinen und bauliche Investitionen (Sportbauten/-anlagen);  PDF

© 2007 by online