Online

Aktuell

16. IG-Sportgala mit Gäste-Rekord

21. April 2015

Am Freitag, 17. April 2015, lud die IG St.Galler Sportverbände zu ihrem 16. Galaabend. Über 350 Gäste - unter ihnen Regierungsrat Martin Klöti - durften in der Olma-Halle 2.1 zu einem eindrücklichen Anlass begrüsst werden. Traditionellerweise stand die Ehrung der «St.Galler Sportler des Jahres 2014» im Zentrum. Doch auch das Abendprogramm vermochte die Anwesenden zu begeistern.

IG-Ehrenpräsident Rolf-Peter Zehnder gedachte zu Beginn dem am 5. März verstorbenen Präsidenten Dr. August W. Stolz. Anschliessend übergab er das Zepter an den vom Schweizer Fernsehen bekannten Moderator Jann Billeter. Einmal mehr verstand es dieser, mit Souveränität, Sachverstand und Humor durch den Anlass zu führen.

Unter Würdigung ihrer grossartigen Leistungen im 2014 wurden folgende «St.Galler Sportler/-innen des Jahres» auserkoren:

«Verein des Jahres 2014»:
Voltige Lütisburg
weiter erreichten folgende Vereine die Endausscheidung:
Fechtclub St.Gallen und Tennisclub Wil

«Nachwuchssportler des Jahres 2014»:
Kevin Fiala, Zuzwil (Eishockey)
weiter erreichten folgende Sportler die Endausscheidung:
Christoph Dürr, Gams (Sportschiessen) / Beda Klee, Wattwil (Ski Nordisch, Langlauf)

«Elite-Amateur des Jahres 2014»:
Sandrine Benz, Steinach (Triathlon)
weiter erreichten folgende Sportler die Endausscheidung:
Voltige Lütisburg / Jan Scherrer, Ebnat-Kappel (Snowboard)

«Berufssportlerin des Jahres 2014»:
Yolanda Neff, Thal (Moutainebikel)
weiter erreichten folgende Sportler die Endausscheidung:
Julie Zogg, Weite-Wartau (Snowboard) /  Belinda Bencic, Oberuzwil (Tennis)

Während «Voltige Lütisburg» (mit einer grossen Schar an Vereinsmitgliedern) sowie Sandrine Benz und Yolanda Neff (mit ihren Familienangehörigen) am Galaabend teilnehmen konnten - war Kevin Fiala durch seine Eltern vertreten. Aufgrund seiner erfolgreichen Auftritte in Nordamerika holten ihn die Nashville Predators bekanntlich für die Playoff-Spiele in die NHL zurück.

Der eindrückliche Galaabend wurde durch Auftritte von den besten Ostschweizer Kunstturner/-innen (Regionalen Leistungszentrum Ostschweiz), dem wunderbaren Schweizer Magier-Duo «Domenico» sowie der faszinierenden Feuershow von Joseph Stenz bereichert. Bestens gelaunt überzeugte Regierungsrat Martin Klöti mit seine Festrede. Die Gäste kamen auch dank der feinen Verpflegung der Säntis Gastronomie AG in den Genuss eines wunderschönen, festlichen Sportabends in St.Gallen.

IG-Sportgala 2015 (weitere Fotos unter der Rubrik «Veranstaltungen»)

   Sportler-Ehrungen seit dem Jahre 2000

Die «IG-Sportgala 2015» wurde unterstützt von:

© 2007 by online