Online

Aktuell

St.Galler Sportlerinnen und Sportler in Rio!

8. August 2016

Herzliche Gratulation!

Die sympathische Fahnenträgerin des Schweizer Olympia-Teams, Giulia Steingruber, Gossau, gewann nach dem grossartigen 10. Rang im Mehrkampf die historische Bronze-Medaille im «Pferdsprung»! Dabei verpasste sie gar die Silbermedaille hauchdünn um 0.037 Punkte.

Die im st.gallischen Trübbach aufgewachsene Martina Hingis gewann zusammen mit ihrer Partnerin Timea Bascinszky im Frauen-Doppelfinal die Silber-Medaille!

Jolanda Neff wurde sowohl im Strassenrennen der Frauen (Rang 8) wie auch im «Cross-Country» (Rang 6) mit je einem Olympischen Diplom ausgezeichnet!

Pablo Brägger, Oberbüren, qualifizierte sich für den Mehrkampf-Final der Männer und erreichte dort den ausgezeichneten 16. Schlussrang!

Nicht wie erhofft verlief das 1000 Meter-Rennen (Kajak-Einer) für Fabio Wyss (21. Rang). Dennoch darf auch er mit Stolz auf seine Zeit als «Olympionike» in Rio de Janeiro zurückblicken.

Die Olympischen Sommerspiele 2016 dürfen für die Schweizer Delegation als grossen Erfolg gewertet werden. Dazu trugen auch alle Teilnehmer/-innen aus dem Kanton St.Gallen einen erheblichen Teil bei. Herzliche Gratulation!

© 2007 by online