Online

Aktuell

Erneuerung der Kommission/Jury «Sport-verein-t»

26. Juli 2019

Bevorstehende personelle Änderungen
Nach knapp 19 Jahren im Dienste der IG St.Galler Sportverbände (seit 2001 als Vorstandsmitglied und seit 2004 als Geschäftsleiter sowie Präsident der Kommission «Sport-verein-t») wird Bruno Schöb im 2. Quartal 2020 seine Pension antreten. Im Interesse einer optimalen Nachfolgeregelung mit einer angemessenen Einarbeitungs- bzw. Übergangsphase beschloss der IG-Vorstand (zusammen mit den Verantwortlichen des Kantonalen Bildungsdepartementes), die Stelle für die IG-Geschäftsleitung auf Februar 2020 zur Neubesetzung auszuschreiben. Bruno Schöb hat sich dazu entschieden, auf den Zeitpunkt seiner Pensionierung auch das Präsidium in der Kommission «Sport-verein-t» in neue Hände zu legen. So wird eine Neuwahl erforderlich, wobei der oder die neue IG-Geschäftsleiter/-in nicht für dieses Amt vorgesehen ist.

Langjährige Zusammensetzung einer erfolgreichen Crew
Im Jahre 2004 wurde Bruno Schöb (welcher vorher während 25 Jahren die Bauverwaltung der Gemeinde Kirchberg führte und ehrenamtlich über viele Jahre u.a. als Präsident des FC Kirchberg und des St.Galler Kantonal-Fussballverbandes wirkte) auf dem Berufungsweg mit dem Aufbau des Projektes «Integration und Partizipation im Sport» (heute: «Sport-verein-t») sowie ab April 2005 zusätzlich mit der Neustrukturierung und Leitung der IG-Geschäftsstelle betraut. Zusammen mit einer von ihm im Jahre 2005 eingesetzten Projektgruppe wurde «Sport-verein-t» entwickelt und schrittweise im Kanton St.Gallen lanciert. Nach einer erfolgreich verlaufenen Pilotphase in Wil und Widnau (2005) sowie einer ebenso positiven Projektphase (2006/2007) im ganzen Kanton implementierte die IG St.Galler Sportverbände das Pionierangebot «Sport-verein-t» auf Januar 2008 in ihren ordentlichen Aufgabenbereich. Mit der nachfolgenden enormen Ausdehnung von «Sport-verein-t» (mit Auszeichnungen durch «ARGE Alp» und Swiss Olympic) wurden sämtliche Prognosen mehrfach übertroffen. Die «Projektgruppe» wurde auf Januar 2008 in den Status einer ordentlichen «IG-Kommission» überführt und blieb in ihrer Zusammensetzung bis heute nahezu unverändert. Einzig war im Jahre 2009 Richard Gähwiler durch Marlen Hasler (beide aus Widnau) zu ersetzen. Seit dem Jahre 2005 sind in diesem Gremium auch Heinz Alder (Goldach), Balz Gadient (Flumserberg), Dzeladin Ismaili (Züberwangen) und Alfons Schönenberger (Kirchberg) aktiv. Nachdem sich Bruno Schöb, welcher oft als "Vater" von «Sport-verein-t» bezeichnet wird, dazu entschieden hat, in Hinblick auf seine Pensionierung als IG-Geschäftsleiter auch das Amt des Kommissionspräsidenten in neue Hände zu legen, haben langjährige Kommissionsmitglieder denselben Wunsch geäussert. Allen Verantwortlichen ist es jedoch ein grosses Herzensanliegen, dass die bevorstehende Erneuerung der Expertenjury (ganz im Sinne von «Sport-verein-t») sorgsam erfolgt. Zur Zeit ist noch nicht abschliessend bestimmt, wer von den aktuellen Mandatsträger weiterhin in diesem Gremium verbleiben wird. Erfreulicherweise hat Marlen Hasler ihre entsprechende Zusage bereits abgegeben. Zudem soll der/die neue IG-Geschäftsleiter/-in als Bindeglied zum Vorstand als ordentliches Mitglied in der Kommission Einsitz nehmen und auch die IG-Sachbearbeiterin, Sandra Preisig, wird an den Kommissionssitzungen teilnehmen.

Drei ausgewiesene Neumitglieder gewählt
Im Zuge von Sondierungsgesprächen durch den Kommissionspräsidenten Bruno Schöb  ist es gelungen, in
- Gion Beer
  (langjähriger Verantwortlicher «Sport-verein-t» im St.Galler Kantonal-Fussballverband)
- Edwin Lachica
  (langjähriger Präsident und Verantwortlicher «Sport-verein-t» im Fechtclub St.Gallen)
- Stefan Pfiffner
  (langjähriger Verantwortlicher «Sport-verein-t» im Skiclub Vermol/Mels)
drei ausgewiesene Persönlichkeiten für eine Mitwirkung in der Kommission/Jury «Sport-verein-t» zu gewinnen. Sie alle sind vom Sinn und Nutzen dieses landesweit einzigartigen Angebotes überzeugt und gewillt, den Geist von «Sport-verein-t» weiterhin zu pflegen und in die Zukunft zu tragen.

Der IG-Vorstand ist diesen Vorschlägen der Kommission «Sport-verein-t» bereits einstimmig gefolgt und hat die entsprechenden Wahlen statutenkonform getätigt. Die Neumitglieder werden sukzessive in ihre neue Funktion eingeführt und spätestens auf Januar 2020 die ordentliche Kommissionstätigkeit aufnehmen.

Herzlich willkommen!
Die Verantwortlichen der IG St.Galler Sportverbände freuen sich, drei neue fach- und sozialkompetente Persönlichkeiten in der Kommission/Jury «Sport-verein-t» willkommen zu heissen. Diese bieten Gewähr für eine sorgsame personelle Erneuerung dieses Gremiums sowie für eine überzeugte Weiterführung des erfolgreichen, schweizweit einmaligen Unterstützungsangebotes für Sportverbände und Sportvereine. Dies zum Wohle der ehrenamtlich betreuten Sportorganisationen und der ganzen Bevölkerung!

Gion Beer

Edwin Lachica

Stefan Pfiffner

© 2007 by online