19.04.2013

Begeisternde Präsentation der IG St.Galler Sportverbände an der «OFFA 2013»

Die 37. OFFA Frühlings- und Trendmesse hat laut Mitteilung der Messeleitung an ihren fünf Messetagen über 96'000 Besucherinnen und Besucher angezogen und faszinierte mit der Vielfalt ihres Angebots.

Die unter dem Motto «Sport-verein-t» stehende Sonderschau der IG St.Galler Sportverbände verzeichnete einen Rekordbesuch, welcher zeitweise an die Olma erinnerte ... Folgende 17 IG-Mitgliedsverbände und 5 Gast­vereine informierten kompetent über ihre Sportart und ihre Organi­sation:

  • St.Galler Turnverband (SGTV)
  • St.Galler Kantonal-Fussballverband (SGKFV)
  • Sport Union Ostschweiz
  • Ostschweizer Skiverband (OSSV)
  • St.Gallischer Kantonalschützenverband (SGKSV)
  • ATB Verband für Sport-, Freizeit und Verkehr
  • Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft (SLRG) Region Ostschweiz
  • Akademischer Sportverband
  • Ostschweizer Sportschützen-Verband
  • Ostschweizer Armbrustschützen-Verband
  • Sportschützenverband an der Linth
  • Regionalverband Ostschweiz Tennis (RVOT)
  • St.Galler Leichtathletik-Verband (SGALV)
  • Handball Regionalverband OST
  • Judoverband St.Gallen-Thurgau-Appenzell AR
  • Wassersportverband St.Gallen
  • Verband Ostschweizer Kavallerie- & Reitvereine (OKV)
  • Unihockeyclub Waldkirch-St.Gallen
  • Billardclub St.Gallen
  • Fechtclub St.Gallen
  • SAC St.Gallen (Klettern)
  • Athletik Sport Rorschach (Gewichtheben)

An nahezu allen Ausstellungständen hatten die Besucher/innen die Möglichkeit, sich in einer Sportart zu versuchen. Die Teilnehmer/innen an diesem «IG-Sportpass» wurden von der IG St.Galler Sportverbände (welcher wiederum die Gesamtorganisation oblag) mit einer Gürteltasche, einem «Mikado/Domino»-Spiel oder einem Getränk beschenkt:  insgesamt 1'688 Präsente wurden so verteilt (die bisherige Rekordmarke erreicht gut 1'200 Preise und stammt aus dem letzten Jahr)! In der «IG-Sportmanege» begeisterten an allen fünf Messetagen In täglichen Vorführungen (11.00 Uhr, 13.30 Uhr und 16.00 Uhr) verschiedene Sportvereine mit ihren attraktiven Darbietungen. Grosser Andrang war jeweils auch in der «Autogramm-Box» zu verzeichnen, als die FCSG-Spieler Daniel Lopar, Philippe Montandon, Dzengis Cavusevic und Mikael Ishak die Ausstellung mit einem Besuch beehrten.